UK forbyder salg af crypto-derivater til detailinvestorer, siger bevægelse for at spare $ 69 millioner i tab

UK’s Financial Conduct Authority (FCA) har forbudt salg af kryptovalutaderivater til detailinvestorer i et skridt, som de siger vil spare de målrettede kunder £ 53 millioner ($ 68,9 millioner) i tab hvert år.

Forbuddet træder i kraft den 6. januar 2021

I en erklæring den 6. oktober erklærede regulatoren, at salg af, markedsføring og distribution af derivater inklusive kontrakter om forskel, optioner, futures og børshandlede sedler (ETN’er) af ethvert lokalt eller udenlandsk selskab, der opererer i Storbritannien.

Tilsynsmyndigheden sagde, at derivater baseret på digitale aktiver som Bitcoin Code eller ethereum ( ETH ) er „dårlige for detailforbrugere på grund af den skade, de udgør.“ FCA skitserede en række risici, som den anser for at være resultatet af sådanne produkter.

De inkluderer mangel på „pålideligt grundlag for værdiansættelse“ for det underliggende aktiv, markedsmanipulation og „ekstrem“ prisvolatilitet

Det anførte, at detailkunder manglede et „legitimt investeringsbehov for at investere i disse produkter“, og at de heller ikke fuldt ud forstod handel med derivater. Forbuddet, der først blev foreslået i juli 2019, påvirker ikke handelen med virtuelle valutaer som bitcoin, som ikke er reguleret af FCA.

Detailinvestorer, der i øjeblikket har sådanne kryptoderivater, får lov til at beholde dem, så længe de vil, rapporterede Bloomberg. Sheldon Mills, midlertidig administrerende direktør for strategi og konkurrence i FCA, kommenterede:

Betydelig prisvolatilitet kombineret med de iboende vanskeligheder ved at værdiansætte kryptoassets pålideligt placerer detailforbrugere i høj risiko for at lide tab ved handel med krypto-derivater. Vi har bevis for, at dette sker i betydelig skala. Forbudet giver et passende beskyttelsesniveau.


Finder Bitcoin-brugere mere brug i sin tokeniserede form?

Bitcoin har været en kryptovaluta, der konstant har været efterspurgt. For nylig markerede Bakkt Bitcoin futures en heltidshøjde i de fysisk afviklede Bitcoins, mens den tokeniserede version af Bitcoin har toppet i decentraliseret finansiering [ DeFi ]. Selvom spotmarkedet muligvis ser kedeligt ud i øjeblikket, foregik større aktiviteter i baggrunden.

Tokenisering af Bitcoin og stigning i DeFi

Den decentrale finansieringsinfrastruktur blev såret temmelig hårdt med det synkende spotmarked. Imidlertid var DeFi-sektoren i bedring i løbet af de sidste par dage, da den samlede værdi låst på platformen oversteg $ 8,5 mia. Dette var en genopretning på 39,5% på seks dage, og markedet viste stadig et stærkt momentum opad.

Tilsvarende blev Bitcoin i stigende grad tokeniseret for at få adgang til decentrale finansieringsprotokoller. Ifølge data var over 1 milliard dollars værdi af Bitcoin i øjeblikket låst i DeFi.

DeFiPulse foreslog, at der i øjeblikket var næsten 99,844k BTC i Defi, men toppen var 101,665k BTC tidligere i dag. Dette var over 23 gange BTC låst i Liquid Network [2.593 BTC] og Lightning Network [1.069 BTC, offentlige kanaler]. Mens Wrapped Bitcoin [ wBTC ] så mest BTC låst, havde 67% af den samlede mængde Bitcoin repræsenteret på Ethereum blockchain, ifølge data samlet af Arcane Research.

Bitcoin tegner sig for næsten 5% af TVL i DeFi, hvilket indikerer en stigning i andelen af ​​DeFi-kapitalisering repræsenteret af BTC, som er steget med 150% i de sidste tre og en halv måned

Andre faktorer, der har haft indflydelse på BTC’s ekspansion i DeFi-økosystemet, kunne være lanceringen af ​​Rens mere decentraliserede virtuelle maskine og RenBTC. Selvom wBTC var den førende tokeniseringsprotokol af den samlede BTC låst, var Ren’s Virtual Machine ikke langt bagefter, da den tokeniserede 21.500 BTC til en værdi af $ 230 millioner siden lanceringen i maj. Begge protokoller har formået at mere end fordoble antallet af låst Bitcoin i løbet af 30 dage, wBTC tiltrak stadig en større mængde BTC end Ren.


US-Bundesgericht bezeichnet Massentelefon-Datenerfassung

US-Bundesgericht bezeichnet Massentelefon-Datenerfassung der NSA als illegal

Ein US-Bundesbezirksgericht hat seine Überprüfung eines Falles der Terrorismusfinanzierung, die 2010 beginnt, mit der Feststellung abgeschlossen, dass das Abhören von Telefonen durch die NSA illegal war, aber nur einen kleinen Teil der Beweise ausmachte.

In der endgültigen Entscheidung in einem Strafverfahren, das vor einem Jahrzehnt begann, hat laut Bitcoin Trader ein Berufungsgericht festgestellt, dass die Praktiken der Nationalen Sicherheitsbehörde zur Erfassung von Telefondaten tatsächlich illegal waren. Sie haben jedoch die Verurteilungen in diesem Fall aufrechterhalten.

Gemäss der Stellungnahme des 9. Bundesberufungsgerichts vom 2. September in der Rechtssache USA gegen Moalin:

Wir kommen zu dem Schluss, dass die Regierung möglicherweise gegen den Vierten Verfassungszusatz verstoßen und den Foreign Intelligence Surveillance Act („FISA“) verletzt hat, als sie die Telefonie-Metadaten von Millionen von Amerikanern sammelte.

Das Gericht griff das Programm weiterhin an und schrieb, dass der Fall der Regierung vernachlässigt, dass „die Sammlung von Millionen von Telefonie-Metadaten anderer Menschen und die Fähigkeit, diese zu aggregieren und zu analysieren, die Sammlung von Moalins eigenen Metadaten wesentlich aufschlussreicher macht“.

Trotz der Verurteilung des Gesamtprogramms bestätigte das Gericht die Verurteilung Moalins auf der Grundlage, dass die Rolle der Telefon-Metadaten in dem Fall im Vergleich zur Verwendung aufgezeichneter Anrufe durch die Regierung, die legitim war, eine untergeordnete Rolle spielte:

Die Hauptbeweise der Regierung gegen die Angeklagten bestanden aus einer Reihe von aufgezeichneten Gesprächen zwischen Moalin, seinen Mitangeklagten und Einzelpersonen in Somalia, die durch eine Abhörung von Moalins Telefon gewonnen wurden.

Ein kalifornisches Gericht hatte Basaaly Saeed Moalin zusammen mit drei Mitverschwörern bereits im Juli 2010 wegen der Finanzierung der somalischen Extremistengruppe al-Shabab angeklagt. Das Gericht befand sie in fünf Anklagepunkten im Zusammenhang mit Geldwäsche und

Terrorismusfinanzierung für schuldig. Die vier schickten im Laufe des Jahres 2008 10.900 Dollar an al-Shabaab

Die NSA bezeichnete die Verurteilung des Trios im Jahr 2013 als einen der wichtigsten Erfolge des Datenerhebungsprogramms der Behörde. Das Programm, das unter der Bush-Regierung kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 begann, ist seit seiner Enthüllung 2014 durch Edward Snowden heftig umstritten.

Im Gefolge der Enthüllungen von Snowden erregte der Taxifahrer Moalin mit seinem Appell nationale Aufmerksamkeit. Mit dem Freiheitsgesetz von 2015 wurde das Telefonüberwachungsprogramm der NSA faktisch beendet, aber ominös ist, dass es so lange dauerte, ohne dass es vor Snowden, der untergetaucht bleibt, irgendwelche Informanten angelockt hätte.

Snowden und die Furcht vor einer dystopischen Überwachung durch die Regierung rückten in den Mittelpunkt von Gesprächen über die Entflechtung von Netzwerken von zentralisierten Akteuren. Neben Wikileaks, einer der ersten Organisationen, die Bitcoin akzeptierte, weckten die Enthüllungen laut Bitcoin Trader über das Abhören von Telefonen ein großes öffentliches Interesse an Kryptowährungen und anderen Technologien, die gegen das Eindringen der Regierung resistent sind.

Die NSA hat ihrerseits eine Reihe ihrer Hacker-Tools kapern lassen, allen voran den EternalBlue-Exploit, der zur Grundlage für die Wannacry-Malware wurde, die 2017 geplagt hat.


Voormalig Prudential Securities Chief Executive Ball Bats voor Bitcoin

Bitcoin is zowel een veilig toevluchtsoord op lange termijn als een speculatiemiddel op korte termijn, zei Ball.

Voormalig directeur van Prudential Securities en de huidige voorzitter van Sanders Morris Harris George Ball ziet Bitcoin als een veilige haven voor mensen die op zoek zijn naar andere beleggingen.

In een interview met Reuters op 14 augustus gaf Ball toe dat hij eerder een „Bitcoin-tegenstander“ was, maar met de deelname van de overheid aan de financiële markten heeft hij de waarde van Bitcoin Evolution en andere cryptocurrency’s gezien.

„Ik heb het nooit eerder gezegd, maar ik ben altijd een blokketen en Bitcoin-tegenstander geweest, maar als je nu kijkt, kan de overheid de markten niet eeuwig stimuleren. De liquiditeitsvloed zal stoppen en vroeg of laat moet de overheid gaan betalen voor een deel van deze stimulans, voor een deel van de tekorten, voor een deel van de welverdiende, zeer slimme subsidies die ze aan de mensen geeft. Gaan ze de belastingen zo hoog optrekken of niet? Gaan ze geld drukken? Als ze geld drukken dat de munt verlaagt en waarschijnlijk zelfs dingen als TIPS, weet je dat de Treasury Inflation-Protected Securities, corrupt kunnen zijn. Dus de zeer rijke belegger of handelaar wendt zich waarschijnlijk tot Bitcoin of iets dergelijks als een nietje.“

De bal voegde Bitcoin of andere cryptocurrencies toe „wordt een zeer aantrekkelijke lange termijn, ik wil een veilige haven voor geld, of een speculatieve weddenschap op korte termijn.“ Hij maakte ook een gewaagde claim in het interview dat veel mensen zich zullen wenden tot Bitcoin en andere cryptocurrencies als investeringen „na de Dag van de Arbeid.“

De reden voor deze investering is dat mensen iets willen dat niet ondermijnd kan worden door de overheid.

Ball is slechts één van de vele investeerders die eerder sceptisch stonden tegenover cryptocurrencies… Dallas Mavericks eigenaar Mark Cuban zei in december Bitcoin „kan een levensvatbare stabiele financiële troef zijn“ als men kunst of goud als zodanig ziet. Bridgewater Associates Chief Investment Officer Ray Dalio, die nog steeds niet formeel zijn gewicht in Bitcoin en andere cryptocurrencies heeft geworpen, zei dat de Amerikaanse dollar zijn aantrekkelijkheid zou kunnen verliezen naarmate meer centrale banken de eigendom van activa drijven.


Bitcoin se rallie pendant quatre semaines consécutives, un analyste dit que les fonds souverains déploieront ce cycle haussier

Contrairement au prix au comptant BTC, les contrats à terme Bitcoin sur CME restent supérieurs à 12k $. Au cours de ce cycle haussier, qui a commencé en avril 2019, les experts disent que toute baisse est à acheter. «Ce cycle BTC fait ses preuves en tant que seau d’actifs macro légitimes pour les investisseurs traditionnels», déclare un analyste en chaîne.

Bitcoin continue de jouer avec 12 000 $

Le principal actif numérique au monde a connu un autre jour comme le week-end dernier lorsque BTC a dépassé 12000 dollars pour revenir à 10500 dollars.

Cependant, cette fois, nous ne sommes même pas tombés à 11 500 $ et revenons à près de 12 000 $. Au moment de la rédaction de cet article, le BTC / USD se négociait à moins de 11900 $, en hausse d’environ 3% tout en gérant un volume de négociation „ réel “ de 2,45 milliards de dollars.

Bitcoin se rallie depuis quatre semaines consécutives depuis qu’il a quitté sa gamme post-réduction de moitié en juillet.

Ce qui est encore plus intéressant, c’est que les contrats à terme sur bitcoin sur CME sont de retour au -dessus de 12000 $ , encore une autre tentative après la semaine dernière.

Le contrat de Bitcoin sur la bourse réglementée a atteint 12220 $ et se négocie actuellement avec une prime de 1,2%.

Le mouvement des prix d’aujourd’hui à la bourse a permis de combler l’écart CME entre 11 650 $ et 11 720 $. «C’est sur le point d’être envoyé. Toutes les coches pour un marché vraiment haussier. Bonne chance », a déclaré un analyste à propos de cette évolution.

Un compartiment d’actifs macro légitime

Selon le trader Scott Melker, le bitcoin est dans une «période» haussière, et toute baisse qui vient sur son chemin est juste pour acheter, et «toute chance d’atteindre un plus bas plus haut est la bienvenue.»

L’analyste de la chaîne Willy Woo est d’un avis similaire qui dit que ce marché haussier a en fait commencé en avril 2019. À ce moment-là, la BTC se négociait autour de 5000 dollars, atteignant le sommet de 2019 de 13900 dollars à la fin du mois de juin.

Maintenant, ce que nous traversons, c’est «la première phase haussière principale», a-t-il déclaré

Selon lui, le marché ressemble à nouveau au quatrième trimestre de 2016, mais avec des dynamiques et des thèmes différents en jeu. Ces thèmes incluent «la légitimation de la BTC pour les grands fonds institutionnels et aussi l’accessibilité facile d’acheter des crypto-monnaies pour les masses avec des goûts de Square Cash, PayPal.»

Comme nous l’avons signalé, Square a déclaré 875 millions de dollars de ventes de bitcoins sur un revenu net total de 1,92 milliard de dollars et un bénéfice brut de 597 millions de dollars au deuxième trimestre 2020. Les revenus de Bitcoin pour ce trimestre ont augmenté de 600% en glissement annuel, tandis que le bénéfice a augmenté de plus de 700% en glissement annuel.

En 2020, jusqu’à présent, le bitcoin a augmenté de plus de 62%. Une grande partie de cette croissance est le résultat de la politique monétaire sans précédent des banques centrales du monde entier. La relance monétaire d’un billion de dollars par la Fed et la baisse des taux d’intérêt incitent les investisseurs à rechercher une classe d’actifs alternative.

Le Bitcoin commence également à ressembler davantage à de l’or numérique alors que sa corrélation d’un mois avec le métal jaune a atteint de nouveaux sommets se déplaçant dans la direction opposée à la corrélation de Bitcoin avec le S&P 500.

«Je pense que ce cycle BTC doit faire ses preuves en tant que seau d’actifs macro légitimes pour les investisseurs traditionnels, tandis que le cycle qui suit dépasse l’or pour devenir le SoV numérique significatif à l’ère numérique», a déclaré Woo. «On s’attend à ce que les fonds souverains déploient ce cycle et le suivant.»


Ryska domstolen: Stöld av 100 BTC är inte en brott eftersom Bitcoin inte är egendom

En rysk domstol avslog en begäran från ett offer för en 100 Bitcoin Code stöld som begärde restitution, och domstolen hävdade att cryptocurrencies inte har någon juridisk status.

Den 30 juni förnekade en rysk brottsdomstol ett förslag om att tillhandahålla återställning till ett offer för vad som i många jurisdiktioner skulle vara en brott, med argumentering att Bitcoin ( BTC ), som en virtuell valuta, inte åtnjuter samma egendomskydd som andra tillgångar

Fallet går tillbaka till 2018, då de två män som utjämna sig av Federal Security Service (FSB) -agenter och deras medarbetare kidnappade offret och tvingade honom att ge dem 5 miljoner rubel eller $ 90 000 kontant och 99,7 BTC – värda cirka 900 000 dollar vid den tiden.

Kidnapparna dömdes till åtta och tio års fängelse.

Virtuella valutor har ingen juridisk status

Som en del av det straffrättsliga förfarandet begärde offret domstolsregeln att tvinga tjuvarna att återbetala de medel som de stal från honom. Domstolen avgav delvis till offrets fördel och hävdar att tjuvarna måste återbetala de 5 miljoner rubel. När det gällde cryptocurrency förklarade emellertid domstolen att den inte kan uppfylla fordran, eftersom virtuella valutor inte erkänns av Rysslands lagar som lagligt anbud eller dess surrogat.

Offret kan fortfarande pröva lyckan i en civil domstol. Oavsett framtida rättsliga förfaranden är detta domstolsbeslut anmärkningsvärt – i huvudsak förklarade det att Bitcoin-stöld inte är ett brott.


El precio de Bitcoin [BTC] se establece por debajo de 9.500 dólares. ¿Los osos empujarán más lejos?

Bitcoin ha visto una gran inestabilidad de precios en los últimos días. Por ahora, parece que los sentimientos del mercado aún no han determinado qué lado retroceder a la luz del más reciente ataque bajista que vio caer los precios por debajo de los 9.500 dólares de la zona.

Después de una corrida de toros a corto plazo el lunes 15 de junio que acompañó a los toros antes de la resistencia en la zona de 9,5k dólares, los vendedores se turnaron y dirigieron los precios hacia la zona de 9,4k dólares en cuestión de días.

Aunque, en los esfuerzos de tira y afloja entre los compradores y vendedores del mercado, el precio del bitcoin pareció reclamar un ritmo imparcial esta semana. El precio se resolvió por encima de la resistencia a 9,4 mil dólares y, desde entonces, ha estado dando zancadas para probar la resistencia posterior a 9,5 mil dólares.

Análisis técnico del BTC

En el momento de este análisis, el precio del BTC/USD está cambiando de manos a 9.448 dólares. La ventaja instantánea se apoya en la posibilidad a corto plazo de romper la línea media de la banda de Bollinger. Además, el Índice de Fuerza Relativa (RSI) parece estar volviendo a la región de sobreventa (por debajo de 50).

Este movimiento procedería para motivar a más vendedores a entrar en el mercado con creciente entusiasmo. Un disparo de la resistencia mayor a 9.450 dólares también podría mejorar el precio más allá de 9.500 dólares.

También lea, la predicción de precios de Bitcoin para el 2020

En caso de una corrida alcista por encima de 9.500 dólares, se encuentra una resistencia inmediata en el área de 9.600 dólares. Esta es la anterior subida del lunes. La resistencia adicional en otras áreas a atender está dentro del rango de $9700 – $9900 en la improbable perspectiva de corto plazo.

La posibilidad anterior se mantiene por la resistencia a un nivel de 9.800 a 10.000 dólares. Una vez más, esta es el área de acción de precios más importante para las ambiciones a corto plazo de los toros de Bitcoin.

Si los osos persisten en el ataque, el grado inicial de apoyo se encuentra en el área de 9.300 dólares. En caso de que Bitcoin continúe un movimiento hacia abajo a partir de aquí, el siguiente nivel de soporte puede ser de 9.250 dólares, 9.100 dólares y, finalmente, el área de 9.000 dólares (el soporte semanal crítico).


Bitcoin-Preis steigt wieder auf $9k

Bitcoin-Preis steigt wieder auf $9k: Warum sind 500.000 $ im August 2021 nach der Halbierung möglich?

  • Der Bitcoin-Preis erholt sich von dem Einbruch auf $8.800; alle Augen richten sich auf $9.000 und $10.000 vor der Halbierung.
  • Dan Morehead, der CEO von Pantera Capital, prognostiziert eine Erholung von Bitcoin auf 500.000 $ bis August 2021, falls sich die Halbierung der Geschichte wiederholt.

Der Bitcoin-Preis sieht sich nach dem Anstieg auf 9.500 $ in der vergangenen Woche weiterhin zunehmenden Verkaufsaktionen ausgesetzt. Obwohl BTC/USD nach dem Anstieg auf ein Tief von 8.400 $ abtauchte, fand bereits eine Erholung statt, so dass der Preis am 3. Mai bei 9.200 $ verharrte. Die niedrigere Korrektur bei Bitcoin Revolution vom Montag fand Unterstützung bei $8.530 und ebnete den Weg für Gewinne in Richtung $9.000. Die Aufwärtsbewegungen wurden jedoch unter 9.000 $ gedeckelt und Bitcoin sucht Unterstützung bei 8.800 $.

Korrektur bei Bitcoin Revolution

Knapp über dem vorherrschenden Marktwert ($8.871), sieht sich Bitcoin einem wachsenden Widerstand beim 50 Simple Moving Average (SMA) gegenüber. Auf der Abwärtsseite wird sofortige Unterstützung durch den 100 SMA im 1-Stunden-Bereich geboten. Es ist offensichtlich, dass Gewinne über dem 100 SMA ein reibungsloses Segeln über $8.900 ermöglichen würden. Auf kurze Sicht sind alle Augen auf 9.000 $ gerichtet, während sich die Anleger auf den Handel mit Bitcoin in Richtung 10.000 $ konzentrieren, da eine Halbierung näher rückt.

Das sich entwickelnde zinsbullische Momentum wird durch den Relative Strength Index (RSI) unterstützt. Der Indikator hat den Rückzug aus dem überkauften Bereich (70) verlangsamt und signalisiert eine bevorstehende Aufwärtsbewegung. Gleichzeitig deutet ein wachsendes Handelsvolumen bei Bitcoin Revolution darauf hin, dass mehr Käufer dem Markt beitreten mit dem Ziel, Bitcoin über $9.000 zu ziehen. Noch immer im Aufwärtstrend, muss der absteigende Trendlinienwiderstand auf der 1-Stunden-Chart gebrochen werden, um einen klaren Pfad über 9.000 $ zu erreichen.

Dan Morehead, der CEO von Pantera Capital, sagte in einem Brief an die Investoren voraus, dass Bitcoin ein 50-50-Potenzial hat, sich massiv zu erholen und bis August 2021 ein Niveau von 500.000 USD zu erreichen. Morehead in dem Brief untersuchte die Preisentwicklung von Bitcoin in den 12 Monaten vor der Halbierung im Mai dieses Jahres und verglich diese mit anderen Vermögenswerten wie Gold, Öl und Risikokapital. Laut Morehead „sollte der Preis steigen, wenn das neue Angebot an Bitcoin halbiert wird, während alle anderen gleich bleiben“. Er fügte auch hinzu:

Crypto kaufen & $10 erhalten

Sollte sich die Geschichte wiederholen, würde die Bitcoin-Münze im August 2021 ihren Höhepunkt erreichen – bei 533.431 US-Dollar. Offensichtlich ist das eine große WENN. Dieser Preis klingt lächerlich… Ich sage nur, dass es eine Chance von mehr als 50:50 gibt, dass die Bitcoin steigt – und zwar in großem Stil.


Steht die Vertrauenslosigkeit von Bitcoin im Lightning Netzwerk auf dem Spiel?

Das dezentralisierte Netzwerk von Bitcoin und sein Konsensalgorithmus für den Arbeitsnachweis (Proof of Work) basieren alle grundlegend auf diesem inhärenten Mangel an Vertrauen. Da sich Bitcoin jedoch zum weltweit leistungsstärksten Vermögenswert des Jahrzehnts entwickelt hat, haben sich Fragen wie seine Skalierbarkeit eingeschlichen, und als Lösung sind Lösungen der zweiten Schicht wie das Lightning Netzwerk in Arbeit. Ob das Lightning Netzwerk das vertrauenslose Ökosystem, auf dem Bitcoin basiert, erschöpft, ist jetzt eine relevante Frage geworden.

Mehr Vertrauen ins Netzwerk notwendig?

Ligthning Netzwerk als Ökosystem

Im Podcast von Stephen Livera hob Lisa Neigut von Blockstream die Entwicklungen in Bezug auf das Lightning Netzwerk und deren Auswirkungen auf das Ökosystem von Bitcoin hervor. Neigut wies darauf hin, dass darüber diskutiert werden kann, wie solche Lösungen ein Element des Vertrauens in das Netzwerk bringen, sie hob den Unterschied zwischen einer On-Chain-Transaktion und denen des Lightning Netzwerkes hervor und bemerkte dies,

„Man sendet nicht wirklich an die Bitcoin-Blockkette, man hält sie fest und sie werden einfach zu einem Versprechen, obwohl man jederzeit zur Blockkette gehen könnte, um sie zu veröffentlichen und das Geld herauszuholen und dieses Versprechen oder diese Garantie, dass die Transaktion, die man hält, zu jedem Zeitpunkt, den man wählt, um sie zu veröffentlichen, gültig ist.“

In der Vergangenheit wurden jedoch Fragen aufgeworfen, wie sicher solche Skalierbarkeitslösungen der zweiten Schicht wirklich sind. Angesichts der Möglichkeit von Sondierungs- und Timing-Angriffen, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Endbenutzer haben können, hat die Skalierbarkeitslösung, die das Lightning Netzwerk bietet, das vorliegende Problem nicht vollständig gelöst.

Während die Schnelligkeit, die Lightning bietet, auf die Ressourcenpools zurückzuführen ist, die zur Abwicklung der Transaktionen geschaffen wurden, wies Neigut auf die Rolle von Mehrfachsignaturen hin, bei denen „beide Parteien sich darüber einigen müssen, wie dieses Geld ausgegeben wird. Und die Art und Weise, wie man sich einigt, ist die Unterzeichnung einer Transaktion, die Ausgänge hat, die im Grunde genommen Geld an Sie und die andere Partei auszahlen“.

Weltweit leistungsstärkster Vermögenswert mit Vertrauensproblem

Das dezentralisierte Netzwerk von Bitcoin und sein Konsens-Algorithmus für den Arbeitsnachweis (Proof of Work) basieren alle grundlegend auf diesem inhärenten Mangel an Vertrauen. Da sich Bitcoin jedoch zum weltweit leistungsstärksten Vermögenswert des Jahrzehnts entwickelt hat, haben sich Fragen wie seine Skalierbarkeit eingeschlichen, und als Lösung sind Lösungen der zweiten Schicht wie das Lightning Netzwerk in Arbeit. Ob das Lightning Netzwerk das vertrauenslose Ökosystem, auf dem Bitcoin basiert, erschöpft, ist jetzt eine relevante Frage geworden.

Im Podcast von Stephen Livera hob Lisa Neigut von Blockstream die Entwicklungen in Bezug auf das Lightning Netzwerk und deren Auswirkungen auf das Ökosystem von Bitcoin hervor. Neigut wies darauf hin, dass darüber diskutiert werden kann, wie solche Lösungen ein Element des Vertrauens in das Netzwerk bringen, sie hob den Unterschied zwischen einer On-Chain-Transaktion und denen des Lightning Netzwerkes hervor und bemerkte dies,

„Man sendet nicht wirklich an die Bitcoin-Blockkette, man hält sie fest und sie werden einfach zu einem Versprechen, obwohl man jederzeit zur Blockkette gehen könnte, um sie zu veröffentlichen und das Geld herauszuholen und dieses Versprechen oder diese Garantie, dass die Transaktion, die man hält, zu jedem Zeitpunkt, den man wählt, um sie zu veröffentlichen, gültig ist.“

In der Vergangenheit wurden jedoch Fragen aufgeworfen, wie sicher solche Skalierbarkeitslösungen der zweiten Schicht wirklich sind. Angesichts der Möglichkeit von Sondierungs- und Timing-Angriffen, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Endbenutzer haben können, hat die Skalierbarkeitslösung, die das Lightning Netzwerk bietet, das vorliegende Problem nicht vollständig gelöst.

Während die Schnelligkeit, die Lightning bietet, auf die Ressourcenpools zurückzuführen ist, die zur Abwicklung der Transaktionen geschaffen wurden, wies Neigut auf die Rolle von Mehrfachsignaturen hin, bei denen „beide Parteien sich darüber einigen müssen, wie dieses Geld ausgegeben wird. Und die Art und Weise, wie man sich einigt, ist die Unterzeichnung einer Transaktion, die Ausgänge hat, die im Grunde genommen Geld an Sie und die andere Partei auszahlen“.

Im vergangenen Monat ist der Gesamtwert, der im Lightning Netzwerk eingeschlossen ist, erheblich gestiegen. Dieser Anstieg erfolgt nach dem Rückgang des gesperrten Wertes, der ausgelöst wurde, als der Preis von Bitcoin am 12. März fiel. Zum Zeitpunkt der Drucklegung betrug der gesperrte Gesamtwert über 7,2 Millionen Dollar.

Neigut drückte ihren Optimismus aus und sagte

„Ein Vertrauensmodell wie das von Lightning funktioniert, weil man nicht darauf vertrauen muss, dass man bezahlt wird. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit on-chain bezahlt zu werden.“