Bitcoin-Analysten erklären, warum der Preis wieder steigt

Während es diese Woche insgesamt noch rückläufig ist, ist Bitcoin heute um 6% gestiegen.

Bitcoin ist heute nach einem Einbruch Anfang dieser Woche auf dem Vormarsch.

Analysten sagen, dass dies möglicherweise selbstverständlich ist

Bitcoin hat einen guten Tag: Nacheinigen Turbulenzen Anfang dieser Wochesind die Preise in den letzten 24 Stunden um 6% gestiegen. Der Preis liegt bei 17.684 US-Dollar gegenüber 16.800 US-Dollar gestern.

Bitcoin schien auf dem richtigen Weg zu sein, um am Montag und Dienstag sein Allzeithoch zu brechen, fiel aber am Mittwochabend. Branchenanalysten sagten gegenüber Decrypt, dass dieser Preisverfall mit der Nervosität auf dem Markt zu tun habe.

„Das Allzeithoch ist eine große psychologische Barriere – um es zu überwinden, ist eine echte Dynamik erforderlich“, sagte Jason Deane, Bitcoin-Analyst beim Blockchain-Analyseunternehmen Quantum Economics.

Was für Bitcoin gut ist, ist in der Regel gut für Altcoins: XRP liegt derzeit bei über 0,60 USD , und Stellar hat Anfang dieser Woche einen Anstieg verzeichnet

Es ist in den letzten sieben Tagen um fast 100% gestiegen. Am 23. November überschritt XRP zum ersten Mal seit 2018 die Marke von 0,50 USD.

Eric Wall, Chief Investment Officer der Krypto-Investmentfirma Arcane Assets, erklärte gegenüber Decrypt , warum der Preis für Bitcoin wieder steigen werde . „Es ist durchaus üblich, dass es Schwierigkeiten hat, an einem früheren ATH vorbeizukommen, und stattdessen einen Einbruch erlebt“, sagte er.

Wall führt den Aufstieg eher auf die „Marktpsychologie“ zurück als auf Ereignisse wie die jüngsten OKEx-Abhebungen oder den Ablauf von Bitcoin-Optionen im Wert von rund 1,3 Milliarden US-Dollar .

„Die OKex-Abhebungen wurden erst ab dem Zeitpunkt ihrer Aussetzung aufgestaut. In Bezug auf den Ablauf von Optionen – es ist sehr ungewöhnlich, dass plötzliche mechanische Auswirkungen auf den Markt dauerhafte Auswirkungen haben – werden sie fast immer vom Markt absorbiert, wenn sie der allgemeinen Stimmung widersprechen. “ er sagte.

Er fügte hinzu: „Da die bullischen Katalysatoren, die uns so weit getrieben haben, immer noch sehr präsent sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der vorübergehende Verkaufsdruck nachlässt und wir unseren Aufstieg fortsetzen.“


Progressiver Blackjack

Der von Playtech entwickelte Progressive Blackjack ist dem Standard-Blackjack ziemlich ähnlich, aber erfahrene Spieler werden definitiv einen großen Unterschied bemerken. Das Spiel ermöglicht es den Spielern, eine progressive Nebenwette in Höhe von 1 € zu platzieren. Sobald ihre Wette angenommen wurde, erhalten sie die Chance, den progressiven Jackpot zu gewinnen, da ihnen eine beliebige Anzahl von Assen ausgeteilt wird. Abgesehen davon können sie kleinere Nebenwetten gewinnen . Die Auszahlung hängt von den Karten ab, die der Spieler hat, aber die passenden Asse zahlen am besten.

Spielregeln und Features

Um den lebensverändernden Betrag zu gewinnen, müssen Sie zunächst ein Konto in einem der MrGreen Online-Casinos erstellen , die den Progressive Blackjack anbieten . Es ist nicht obligatorisch, eine progressive Jackpot-Wette zu platzieren, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie nur akzeptiert werden kann, wenn Sie zuvor eine reguläre Wette platzieren.

Wie bereits erwähnt, ähnelt das Spiel dem traditionellen Blackjack-Spiel. Ziel des Spielers ist es, die Hand des Dealers zu schlagen, ohne 21 zu überschreiten. Sowohl der Spieler als auch der Dealer erhalten zwei Karten. Während die Karten des Spielers verdeckt sind, ist eine der Karten des Dealers offen. Für die Steuerung hat der Player mehrere Optionen:

Wenn Sie es schaffen, die Hand des Dealers zu schlagen, werden Sie am Ende der Sitzung bezahlt, wenn die Hände der Gegner verglichen werden. Blackjacks werden 3/2 ausgezahlt .

Obwohl Playtech nicht das einzige Unternehmen ist, das ein Progressive Blackjack-Spiel entwickelt hat, geben die Spieler zu, dass es zu denjenigen gehört, die es wert sind, gespielt zu werden.

Der progressive Jackpot liegt bei Ihnen, wenn Sie vier Asse derselben Farbe erhalten

Angesichts der Tatsache, dass das Spiel mit 6 Decks gespielt wird, ist dies nicht zu unmöglich zu erreichen. Die Chancen, eine Gewinnkombination zu treffen, sind etwas höher als bei einigen ähnlichen Spielen. Kurz gesagt, die Aktion sollte sich wie folgt entwickeln: Dem Spieler werden zwei Asse derselben Farbe ausgeteilt, dann werden die Asse aufgeteilt und der Spieler erhält zwei weitere Asse derselben Farbe. Obwohl es nur wenige gibt, deren Spiel dieser Handlung folgte, bedeutet dies nicht, dass die anderen Preise nicht anständig sind. Im Gegenteil – es gibt Preise für zwei, drei oder vier Asse in verschiedenen Farben. Erwartungsgemäß zahlen sich Asse derselben Farbe viel besser aus, aber hier sind die Auszeichnungen, die man je nach Kombination erhält :

Dem Spieler, der zwei Asse hat, die nicht die gleiche Farbe haben, werden bis zu 25 € gewährt. Zwei Asse derselben Farbe zahlen jedoch 100 €.

Die Auszahlung erhöht sich auf 250 € für drei Asse einer Farbe und erreicht 1500 € für vier Asse einer Farbe.

Die Summe, die für drei Asse derselben Farbe gewährt wird, beträgt 2500 €, und der progressive Jackpot gehört Ihnen, wenn Sie vier Asse derselben Farbe haben.


Ripple opens regional office in Dubai after inconsistent Q3 for XRP

Ripple has set up a regional office at the Dubai International Financial Center (DIFC), according to an announcement made on November 7th .

The blockchain-based payment company is said to have chosen the location for its „innovative regulations“. The Bitcoin Bank website states that the Special Economic Zone serves more than 2,500 companies from the Middle East, Africa and South Asia as an „independent regulator“ with a „proven legal system“.

Buy bitcoinTrade on the world’s leading social trading platform!

Join the millions of people who have already discovered how to invest smarter by copying or being copied from the best investors in our community for a second income. Start now!

Navin Gupta, a managing director at Ripple explained the move as follows:

Ripple already has a significant customer base in the MENA [Middle East and North Africa] region and the ability to co-locate with our customers made the DIFC a natural choice. Our regional office will serve as a stepping stone to introduce our blockchain-based solutions and deepen our relationships with even more financial institutions in the region.

CEO Brad Garlinghouse and co-founder Chris Larsen talked about moving the company’s headquarters in San Francisco to a country with greater regulatory clarity than the United States.

The United Arab Emirates-based DIFC allegedly won’t offer blockchain firms like Ripple any taxes on corporate income and profits for at least 50 years. In addition to the financial center, Dubai Multi Commodities Center (the largest free trade zone in the UAE) announced in January that it was planning to launch a new type of Crypto Valley.

Ripple’s XRP suffers from increased volatility

Ripple’s move comes amid increased volatility in the XRP token compared to Bitcoin (BTC) and Ether (ETH) in 2020.

According to the XRP market report for the third quarter of 2020 published on November 5, the volatility of XRP was higher than that of BTC and ETH in the third quarter, representing an increase in volatility over the second and first quarters.


Bitcoin passe par le haut de la chaîne et obtient 14 500 dollars

Bitcoin a atteint le sommet de sa chaîne de huit mois après un début de mois de novembre haussier
Le franchissement de la ligne de tendance et l’établissement d’une bascule de soutien/résistance permettrait à Bitcoin d’effectuer un énorme mouvement ascendant

Le rejet de cette proposition ne serait probablement qu’un revers temporaire étant donné la force de Bitcoin
Bitcoin a franchi le sommet d’un canal à la hausse sur huit mois, atteignant 14 400 dollars pour la première fois depuis janvier 2018, avec une rapide escalade des prix si elle devait percer. Après quatre semaines d’action positive sur les prix, Bitcoin montre toujours une force surprenante, la confusion continue sur les élections américaines jouant un rôle, ce qui signifie que la volatilité pourrait être une caractéristique de la semaine prochaine.

Un retrait rapidement racheté

Comme nous l’avons indiqué lundi, après quatre semaines de vacances consécutives, il fallait s’attendre à un recul, ce que nous avons effectivement obtenu. Cependant, là où nous aurions normalement dû nous attendre à ce que le rejet se poursuive, il y a eu un retour en force à 13 200 $, qui a vu le prix rebondir et a atteint notre objectif supérieur de 14 300 à 14 350 $, ce qui représente le sommet du canal qui a commencé en mars :

Ce que Bitcoin va faire dans les prochaines 24 heures nous donnera une indication très claire de sa solidité à moyen terme. S’il venait à percer le sommet du canal, nous pourrions assister à un mouvement parabolique vers 17 000 dollars, bien que nous aimerions idéalement voir une résistance préalable basculer vers le support avant un tel mouvement pour confirmation.

Si Bitcoin ne peut pas franchir la ligne de résistance dans les 24 heures à venir, nous assisterons probablement à un retournement, avec un support récent important à 13 265-13 550 dollars. Une baisse à ce niveau pourrait amener Bitcoin à chercher un soutien supplémentaire dans la région des 13 000 dollars.

La débâcle électorale cause une confusion sur les marchés
Les élections américaines n’étant toujours pas décidées, les marchés mondiaux sont dans une situation de flou, ce qui signifie qu’une forte volatilité pourrait encore être à prévoir jusqu’à ce que la situation soit résolue, ce qui rendrait l’environnement commercial dangereux pour beaucoup.

Quelle que soit la direction que prend Bitcoin à court terme, il est clair que la tendance générale est à la hausse et que tout retracement est clairement à l’achat.