Binance: Wie man in Bitcoin-Optionen investiert

0 Comments

Sind Sie neu auf der Binance-Plattform the-immediate-edge.com? Haben Sie das Wissen zum Handeln, wissen aber nicht, wie die Anwendung zu bedienen ist? Wie Sie in Bitcoin-Optionen investieren können Hier erklären wir es Ihnen.

Was sind die Optionen?
Diese Art von Finanzinstrumenten mag für die meisten von uns neu sein, aber die Wahrheit ist, dass es sie auf den traditionellen Märkten schon seit einiger Zeit gibt.

BTC-Optionen sind derivative Finanzinstrumente oder basieren auf einem Basiswert. In diesem Fall zum Beispiel auf den Preis von Bitcoin. Sie besitzen die Bitcoin also nicht wirklich, aber Sie wetten auf ihren Preis.

Bitcoin 0

Darüber hinaus bietet der Optionsvertrag dem Händler die Möglichkeit, am Ende der Vertragslaufzeit die zugrunde liegenden Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen. Deshalb wird sie als Option bezeichnet.

Wie investiert man bei Binance in Bitcoin-Optionen?

Das erste, was Sie benötigen, ist ein Konto bei der Krypto-Futures-Börse von Binance, genannt JEX, oder verbinden Sie es mit Ihrem bereits bestehenden Konto bei Binance.com.

Einmal erstellt, ist es wichtig, sie mit einem Ausweis, einem Foto und einem biometrischen Scanner zu validieren, was nur in Handy-Apps durchgeführt wird. Unter Betonung der Tatsache, dass der größte Austausch der Welt die besten Sicherheitsmaßnahmen erfordert.

Dieser Prozess ist ein Gewinn für beide Seiten. Da es der Binance hilft, die KYC-Anforderungen zu erfüllen, und gleichzeitig im Falle des Vergessens des Passworts, des Verlustes des Zugriffs auf die Mail oder sogar eines Hackversuchs, dienen diese Daten dazu, unsere Hodl sicher zu halten.

Nachdem wir unser Konto auf der Plattform „Binance Futures“ haben, loggen wir uns ein und gehen zum Fenster „Optionen“. Hier werden wir je nach unserem Handelsniveau zwischen „Standard“ oder „Professional“ wählen. Dieses Mal werden wir nach dem Standard vorgehen.